Wir wollen etwas für den Umweltschutz tun….

das war die Idee der Kinder der Ethikgruppe der 4. Klassen.

Deshalb machten wir uns – mit Mülltüten und Müllzangen bewaffnet – auf, um rund um unsere Schule Müll einzusammeln….. und waren alle entsetzt!

„Die Erwachsenen sollten sich schämen“, meinte Johannes. „Zu uns sagt man, dass Müll in die Mülltonne gehört und die schmeißen einfach alles weg!“

Wir waren tatsächlich entsetzt über all den vielen Müll, der achtlos einfach weggeworfen wird. „Auch Zigarettenkippen kann man ausdrücken und dann in einen Mülleimer werfen!“

Auch in unserer Schulordnung ist „Müll gehört in die Mülltonne!“ ein wichtiger Baustein.

Wir hoffen sehr, dass unsere Aktion nicht nur die Kinder, sondern auch viele Erwachsene erreicht und sich alle wieder mehr Mühe geben, unsere Umwelt zu schützen, und Müll in die Tonne zu werfen!

 

Die Ethikkinder der 4. Klassen